• en français
  • WIRELESS

    Solarbetriebene Telemetrie

    Die langfristige und ununterbrochene Überwachung der Umwelt- und geologischen Daten wird in zahlreichen Ländern implementiert, um die Umwelt und die Tierwelt zu erhalten. In solchen abgelegenen und ökologisch empfindlichen Gegenden stellt die Verwendung der Telemetrie die einzige Möglichkeit der Implementierung eines unbeaufsichtigten Überwachungssystems dar, bei dem die Anforderungen an Kosten und Sicherheit erfüllt werden können. Wie andere Systeme auch, benötigt die Telemetrie Strom für den Betrieb. Aber die Abdeckung des Stromnetzes ist in diesen Bereichen meist geringer als im Durchschnitt und steht oft gar nicht zur Verfügung. In solchen Fällen sind solarbetriebene Systeme oft die am besten umsetzbare Option im Sinne der Stabilität, Zuverlässigkeit und Wartungsfreundlichkeit. Daneben werden sie verstärkt zur besten Lösung zur Stromversorgung von Telemetriesystemen.

    Mehr

    Aus der Verbindung von zwei Systemen entsteht eine solarbetriebene Telemetrielösung. Sie wird sehr oft eingesetzt für Anwendungen wie Wassermanagement, Navigation, Erforschung der Tierwelt und Verwaltung von unbeaufsichtigter Überwachung und Datenerfassung.

    Ein solarbetriebenes Telemetriesystem setzt sich in der Regel aus drei Untersystemen zusammen: solare Stromversorgung, Telemetrie und Kommunikationsanlage. Die solare Stromversorgung besteht aus Solarkollektoren, Akkus, Ladungsmanagement und Stromumwandlung. Dieses System dient zur Erfassung der Sonnenenergie und Speicherung des Stroms. Später wird der gespeicherte Strom so umgewandelt, dass er vom Telemetriesystem genutzt werden kann. Die Telemetrie kann je nach Anwendung unterschiedlich ausgelegt sein. Allgemein besteht es im Wesentlichen aus drei Blöcken: Sensoren, Signalaufbereitung und MCU.

    Das Telemetriesystem ist verantwortlich für die Erfassung der Umweltdaten und den Betriebszustand der Geräte sowie die Übertragung der erfassten Informationen an das Kontrollzentrum. Das Kommunikationssystem arbeitet mit verschiedenen Modulen und Strukturen, je nachdem, welche Kommunikationsarten vom System und Kontrollzentrum verwendet werden. Die direkte Kommunikation mit dem Kontrollzentrum erfolgt meist über ein Hochleistungsmodul, das konkret für die Langstreckenübertragung ausgelegt ist. Gibt es in der Region ein Mobilfunknetz, können GPRS/CDMA-Module eingesetzt werden, um ersatzweise diese Netze zu nutzen. Die indirekte Kommunikation kann unter Verwendung von Modulen und Repeatern mit niedriger Leistungsaufnahme realisiert werden. Nach dem Empfang der Daten von diesen Modulen können die Repeater die Übertragungsleistung verstärken und die Daten an das Kontrollzentrum senden.

    Weniger

    Bewegen Sie die Maus über die Diagramme, um für diese Lösung empfohlene Produkte anzuzeigen:

    Nimmt die Sonnenenergie auf und wandelt sie in elektrischen Strom um.
    Klicken Sie hier für eine vollständige Teileliste

    Li-Ionen- und Bleisäurebatterien speichern die elektrische Energie.
    Klicken Sie hier für eine vollständige Teileliste

    Erfasst die Umwelt- oder geologischen Informationen aus der Umgebung und speist diese kontinuierlich in das System ein
    Klicken Sie hier für eine vollständige Teileliste

    Hochpräzise Verstärker sind der Chip im Herzen der Signalaufbereitung.
    Klicken Sie hier für eine vollständige Teileliste

    MUX kann mehrere analoge Eingangskanäle aufnehmen. In manchen A/D-Wandlern ist dieser bereits intern eingebaut.
    Klicken Sie hier für eine vollständige Teileliste

    Der Hochleistungs-A/D-Wandler wandelt die analogen Signale in digitale Signale um.
    Klicken Sie hier für eine vollständige Teileliste

    Steuerung der aufbereiteten Signale des Telemetrieblocks

    MSP430F149IRTDT
    MSP430F149IRTDT
    Texas Instruments

    Klicken Sie hier für eine vollständige Teileliste

    Kommunikation über die GSM/GPRS-Protokolle

    SIM340CZ
    SIM340CZ
    SIMCom
    MC75I
    MC75I
    Cinterion

    Klicken Sie hier für eine vollständige Teileliste

    Kommunikation des bzw. der kontrollierten Signale über HF-Transceiver

    CC1101RTK
    CC1101RTK
    Texas Instruments
    ADF7021BCPZ
    ADF7021BCPZ
    Analog Devices
    MRF24J40-I/ML
    MRF24J40-I/ML
    Microchip

    Klicken Sie hier für eine vollständige Teileliste

    EZ430-RF2500-SEH

    Texas Instruments
    eZ430-RF2500-SEH ist ein Entwicklungskit für die Sonnenenergiegwinnung (EH) und erstellt ein permanent mit Strom versorgtes drahtloses Sensorennetz aufbauend auf dem Mikrocontroller MSP430. Das EH-Modul umfasst einen hocheffizienten, für geringe Lichtintensität optimierten Solarkollektor, der auch ohne zusätzliche Akkus ausreichend Leistung für den Betrieb einer Anwendung mit drahtlosen Sensoren bietet.

    AC320011

    Microchip
    Die auf GSM/GPRS-Modulen aufgebaute PICtail-Tochterplatine für die Kommunikation Maschine-zu-Maschine (M2M) erstellt einfach M2M-Anwendungen mit der Fähigkeit der Standortbestimmung. Die Tochterplatine besitzt Schnittstellen für eine Microchip Multimedia-Erweiterungsplatine und ein PIC32 Starterkit für die Entwicklung einer schlüsselfertigen Plattform für Apps wie SMS, E-Mail und GPS.

    WLNG-ET-DP101

    QUATECH
    Ein hochintegriertes drahtloses Ethernet-Brückenmodul beinhaltet ein Funkgerät, einen Basisbandprozessor, einen Anwendungsprozessor und Software für eine über Web zu bedienende „Drop-in“-Wi-Fi-Lösung. Airborne™-Module ermöglichen unmittelbare LAN- und Internet-Konnektivität über standardgemäße Ethernet-Schnittstellen mit sehr unterschiedlichen Anwendungen. Das Modul kann mit der in der Industrie gängigen 802.11 LAN- und Internet-Konnektivität mit erweiterten Sicherheitsstandards wie WEP, WPA und EAP betrieben werden. Der integrierte TCP/IP-Stack, RTOS und Anwendungssoftware stellen integrierten Geräten unmittelbare Konnektivität mit einer einfachen Konfiguration über die Quatech HTML-Schnittstelle zur Verfügung.

    MC75I

    CINTERION
    Das MC75i Wireless Modul bietet den schnellsten Übertragungsstandard in GSM-Netzten. Das MC75i wird mit einem TCP/IP-Stack über AT-, serielle und USB-Anschlüsse sowie einem RIL-Treiber für Geräte mit Microsoft® Windows™ Mobile 6.1 ausgeliefert. Das Moduk ermöglicht 236 KBit/s sowohl im Up- als auch Downlink und öffnet den Weg zu Anwendungen mit hohem Datenübertragungsvolumen.

    MTSMC-G2-GP-ED-SP

    MULTITECH
    Das intelligente Mobilfunkmodem SocketModem® iCell ist ein für den Einbau komplett fertiges Kommunikationsgerät, das auf den Standards basierende Vierband-GSM/GPRS-Klasse 10-Leistung bietet. Dieses Gerät ermöglicht es den Entwicklern, drahtlose Kommunikation und GPS-Nachverfolgung in Geräten mit minimaler Entwicklungszeit und -kosten zu implementieren. Die Intelligenz des Embedded Universal IP™-Stack erlaubt die automatische/permanente Konnektivität für einsatzkritische Anwendungen und erweiterte M2M-Funktionen.

    CBC-EVAL-09

    CYMBET
    CBC-EVAL-09 ist ein universelles Energiegewinnungskit (EH), in dem einer der zahlreichen EH-Wandler mit dem Energieprozessor EnerChipTM EP CBC915-ACA und dem Halbleiterbatteriemodul EnerChip CBC51100 100uAh kombiniert sind. Die Plattform ermöglicht die schnelle Entwicklung von Energiegewinnungsanwendungen. EVAL-09 wird mit einer Solarzelle für die Anfangsprüfung des Evaluierungskits ausgeliefert.

    TIMCUMSP430 32-kHz-Quarzoszillatoren (Rev. B) MSP430F4XXKlicken Sie hier
    TIMCUBewegungserkennung mit extrem geringer Stromaufnahme unter Verwendung des MSP430F2013 MSP430F4XXKlicken Sie hier
    TIMCUMSP430 wettbewerbsfähige Bewertungstests MSP430F4XXKlicken Sie hier
    TIMCUStromversorgung eines MSP430 über eine einzige BatteriezelleMSP430F4XXKlicken Sie hier
    TIMCUMSP430 Flash-Speichermerkmale (Rev. A)MSP430F4XXKlicken Sie hier
    TIMCUEntwicklung eines elektronischen Drehstrom-Wattstundenzählers unter Verwendung des MSP430MSP430F4XXKlicken Sie hier
    NXPMCUAN10963 Verringerung der Codegröße für LPC11XX mit LPCXpresso LPC1100Klicken Sie hier
    NXPMCUAN10968 Verwendung des Code-Leseschutzes in LPC1100 und LPC1300 LPC1100Klicken Sie hier
    NXPMCUARM Cortex-M0 Prozessor (in ARM I.Q.) (März 2009) LPC1100Klicken Sie hier
    NXPMCUARM Dünnkernvorbereitung für Mikrocontroller mit geringem Stromverbrauch (in EE-Zeiten) LPC1100Klicken Sie hier
    NXPMCUKostengünstige Entwicklungsplattform LPCXpresso LPC1100Klicken Sie hier
    NXPMCUNXP führt LPC1100 ein, Interview mit Geoff Lees von NXP (in IQ Magazine) LPC1100Klicken Sie hier
    NXPMCUMustercodebündel für LPC11xx-Peripheriegeräte unter Verwendung von Keil MDK-ARMLPC1100Klicken Sie hier
    MicrochipMCUAN1171 - Verwendung des kapazitiven Sensorikmoduls (CSM)PIC16F193xKlicken Sie hier
    MicrochipMCUAN1267 – nanoWatt und nanoWatt XLP(TM) Technologien: Vorstellung der energiesparenden Geräte von MicrochipPIC16F193xKlicken Sie hier
    MicrochipMCUAN1302 - Ein I2C-Urlader für den Enhanced Core PIC16F1XXXPIC16F193xKlicken Sie hier
    MicrochipMCUAN1303 - Software-Echtzeituhr und Kalender unter Verwendung des PIC16F1827PIC16F193xKlicken Sie hier
    MicrochipMCUAN1310 - Hochgeschwindigkeits-Urlader für PIC16- und PIC18-GerätePIC16F193xKlicken Sie hier
    NXPMCUEntwicklung einer Thermostatreferenz unter Verwendung des MC9S08LL16 MC9S08LL16Klicken Sie hier
    NXPMCUAnaloge Komparatoren - Tipps und Tricks für den MC9S08QG MCU MC9S08LL16Klicken Sie hier
    NXPMCULCD-Treiberspezifikation MC9S08LL16Klicken Sie hier
    NXPMCUUmgang mit der Doppel-Flash-Architektur bei dem MC9S08LG32 MC9S08LL16Klicken Sie hier
    NXPMCUEmulierte EEPROM-Implementierung in der Doppel-Flash-Architektur und Demo-Beschreibung des MC9S08LG32 MC9S08LL16Klicken Sie hier
    NXPMCUMigration vom Mikrocontroller MC9S08LL16 auf den MC9S08LL64MC9S08LL16Klicken Sie hier
    HerstellerProdukttypAnwendungshinweistitelAnwendungshinweisnummerArtikelnummerURL
    TEXAS INSTRUMENTS MCUMSP430 Preisgünstiges LaunchPad-EntwicklungskitKlicken Sie hier
    NXPMCUARM Cortex-M0 Prozessor (in ARM I.Q.) (März 2009) Klicken Sie hier
    NXPMCUARM Dünnkernvorbereitung für Mikrocontroller mit geringem Stromverbrauch (in EE-Zeiten) Klicken Sie hier
    NXPMCUKostengünstige Entwicklungsplattform LPCXpresso Klicken Sie hier
    NXPMCUNXP avisiert 8/16-Bit-Apps mit dem kostengünstigen Cortex-M0 MCU (in SCDsource) Klicken Sie hier
    NXPMCUS08LL16PWRCMPWP Klicken Sie hier
    HerstellerProdukttypAnwendungsberichttitelURL
    NXPMCUDemonstrationsplatine für den Mikrocontroller DEMO9S08LC60DEMO9S08LC609S08LC60Klicken Sie hier
    NXPMCUS08MP16 DemoplatineDEMO9S08MP169S08MP16Klicken Sie hier
    NXPMCUDEMO9S08QE8 ist eine kostengünstige Platine für die schnelle Mikrocontroller-EvaluierungDEMO9S08QD49S08QD4Klicken Sie hier
    NXPMCUDemonstrationsplatine für den Mikrocontroller DEMO9S08QE8DEMO9S08QE89S08QE8Klicken Sie hier
    NXPMCUDemonstrationsplatine für den Mikrocontroller MC9S08QG8DEMO9S08QG8E9S08QG8EKlicken Sie hier
    NXPMCUDemonstrationsplatine für den Mikrocontroller DEMO9S08SE8DEMO9S08SE89S08SE8Klicken Sie hier
    MICROCHIP MCUPICDEM™ Z DemonstrationskitAC163027-1Klicken Sie hier
    MICROCHIP MCUPIC18F87J50 FS USB-EinsteckmodulMA180021PIC18F87J50Klicken Sie hier
    MICROCHIP MCUPIC18F46J50 FS USB-Demoplatine  MA180024PIC18F46J50Klicken Sie hier
    MICROCHIP MCUMCP3901 ADC Evaluierungsplatine für 16-Bit-MCU  MCP3901EV-MCU16MCP3901Klicken Sie hier
    OLIMEX MCUMPS430F169 STARTERKIT ENTWICKLUNGSPLATINE MIT GRAFIK-LCDMSP430-169LCDMPS430FXXKlicken Sie hier
    OLIMEX MCUMPS430F449 STARTERKIT ENTWICKLUNGSPLATINE MSP430-449STK2MPS430FXXKlicken Sie hier
    OLIMEX MCUMPS430FG4619 STARTERKIT ENTWICKLUNGSPLATINE MIT FARBGRAFIK-LCD, BESCHLEUNIGUNGSMESSERMSP430-4619LCDMPS430FXXKlicken Sie hier
    POWERLITE SYSTEMS MCUFlash Lab ist ein Entwicklungssystem für Pic-Mikrocontroller im PC104-Stil FLABKlicken Sie hier
    POWERLITE SYSTEMS MCUFlash Lab ist ein Entwicklungssystem für Pic-Mikrocontroller im PC104-Stil FLABPKlicken Sie hier
    TEXAS INSTRUMENTS MCUMSP430 USB-Stick-Entwicklungswerkzeug EZ430-F2013MSP430FXXKlicken Sie hier
    TEXAS INSTRUMENTS MCUMSP430 Wireless-EntwicklungswerkzeugEZ430-RF2500MSP430FXXKlicken Sie hier
    HerstellerProdukttypEvaluierungskits-TitelEVK-ArtikelnummerArtikelnummerURL
    CYPRESS SEMICONDUCTORHFÜbersichtsstudie von 2,4-GHz CyFi™ CYRF7936-TransceivernCYRF7936Klicken Sie hier
    NXPMCUEinstieg in RS08 MCUKlicken Sie hier
    NXPMCUS08SF 8-Bit-Mikrocontroller und EntwicklungskitsKlicken Sie hier
    LINEAR TECHNOLOGYADULTC2440 – Hochgeschwindigkeits-Delta-Sigma-A/D-WandlerKlicken Sie hier
    LINEAR TECHNOLOGYAkkuladegerätLT3650 – Li-Ionen-BatterieladegerätKlicken Sie hier
    LINEAR TECHNOLOGYHFStudie über 0,4 GHz- bis 2,7 GHz-Aufwärtsumwandlungsmischern mit hoher LinearitätKlicken Sie hier
    MICROCHIPMCUPIC18F2XK20/4XK20 Familie von 8-Bit-MikrocontrollernKlicken Sie hier
    MICROCHIPMCUEine Einführung in nanoWatt XLP: PIC18F46J50Klicken Sie hier
    MICROCHIPMCU8-Bit-CMOS-Mikrocontroller mit nanoWatt-TechnologieKlicken Sie hier
    MICROCHIPAkkuladegerätGrundlagen zu BatterieladegerätenKlicken Sie hier
    TEXAS INSTRUMENTSMCUErste Schritte mit MSP430 MCUKlicken Sie hier
    TEXAS INSTRUMENTSHFCC1020 UHF-Transceiver mit niedriger LeistungKlicken Sie hier
    TEXAS INSTRUMENTSHFeZ430-Chronos Wireless-Entwicklungstool für UhrenKlicken Sie hier
    HerstellerProdukttypSchulungstitelArtikelnummerURL