MESSTECHNIK

Sensorik in intelligenten Wohnungen

In intelligenten Heimsystemen spielen Sensoren eine wichtige Rolle. Eine intelligente Wohnung kann ein komfortables, sicheres, stromsparendes und angenehmes Leben bieten, indem die Kommunikation aller Haushaltsgeräte untereinander eingerichtet wird. Dazu gehören Lampen, Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik, Fernsehgeräte, Computer, Unterhaltungsanlagen und Sicherheitssysteme. Alle können über eine Steuerung für intelligente Wohnungen kontrolliert werden, die im Haus installiert ist, ober über GSM/CDMA, Internet und das Festnetz. Intelligente Heimsysteme werden auch Heimautomatisierung, elektronische Wohnungen bzw. eWohnungen oder intelligente Wohnungen genannt.

Mehr

Folgende Sensoren können zu verschiedenen Zwecken eingesetzt werden, um eine intelligente Wohnung einzurichten. Temperatur-, Feuchtigkeits-, Licht- und Luftdrucksensoren stellen ein intelligentes Überwachungsnetz für die Umgebungsbedingungen dar. Dieses Netzwerk arbeitet mit der Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik, elektrisch betätigten Fenstern und den Lampen zusammen, um die Raumtemperatur, Feuchtigkeit und Beleuchtungsstärke zu regulieren und so für eine angenehme Umgebung zu sorgen.

Für den Aufbau eines Sicherheitssystems sind verschiedene Geräte erforderlich, wich Kameras, Reed-Sensoren, Rauchmelder, PIR (Passive Infrarot)-Sensoren und IR-Sensoren. In Sicherheitsanlagen können auch akustische Alarmgeber integriert werden. Akustische Alarmgeber sind Geräte mit geringer Stromaufnahme, die für die Erzeugung von Signalen auf kurze Entfernung in Brandschutz- und Sicherheitsanlagen geeignet sind. Die Kameras beruhen auf Bildsensoren und stellen das wichtigste Element für die Videoerfassung in Echtzeit dar. Reed-Sensoren können an Türen und Fenstern eingebaut werden, um Eindringlinge zu erkennen. Rauchmelder werden verwendet, um zu erkennen ob ein Feuer ausgebrochen ist. PIR-Sensoren sind eine Art Bewegungsmelder und verantwortlich für die Erkennung der Bewegungen von Eindringlingen in einen bestimmten Bereich. Erkennt eines dieser Geräte etwas Unerwartetes, wird ein Alarm ausgelöst, und der Eigentümer und die Verantwortlichen für die Anlage erhalten eine Benachrichtigung.

PIR-Sensoren dienen zur Erkennung des menschlichen Körpers, um Lichter ein- bzw. auszuschalten, je nachdem, ob sich Menschen im Raum befinden oder nicht. Lichtsensoren erkennen die Intensität des natürlichen Lichts, je nachdem, welche Lampen in einer Wohnung untertags aus- bzw. nachts eingeschaltet werden. Die Verbindung von PIR- und Lichtsensoren ermöglicht eine intelligente Beleuchtungssteuerung.

Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Sensorik und drahtlosen Kommunikationstechnologien wurden kleinere MEMS-Sensoren und drahtlose Sensorennetze bereits in die intelligenten Heimsysteme eingeführt.

Weniger

MT9P031I12STCD ES Bildsensor-Entwicklungskit
MT9P031I12STCD ES Bildsensor-Entwicklungskit
Aptina Imaging
Die Micron® Familie der Bild-Demosysteme unterstützt die komplette Palette der Micron CMOS-Bildsensorprodukte.
MCP9800DM-PCTL Wärmesensorkit
MCP9800DM-PCTL Wärmesensorkit
Microchip
Die MCP9800 Wärmesensor PICtail™ Demoplatine zeigt, wie eine Schnittstelle zwischen dem MCP9800 und einem PICmicro(R)-Mikrocontroller mithilfe des PICkit™ 1 Flash-Starter-Kits als Plattform entwickelt werden kann.
XL_STAR S08
XL_STAR S08
NXP/element14
Die XL_STAR-Platine ermöglicht es, mit CodeWarrior für die MCU V6.3 Special Edition, einem professionellen IDE, bis zu 64 KByte C- oder Assembler-Objektcode für das MC9S08MM128 MCU zu entwickeln, herunterzuladen und deren Fehler zu beheben, und das gerade einmal mit den Kosten für die Platine. In Verbindung mit dem MM128 MCU, über I2C, ist das MMA8451Q ein Dreiachsen-Beschleunigungsmesser. Diese Platine ist vorprogrammiert mit einer Firmware, bei der die Beschleunigungsmesser MM128 MCU und MMA8451Q verwendet werden, um ein LED-Stern-Array zu betreiben.
STEVAL-MKI062V2 INEMO MEMS Sensorplatine
STEVAL-MKI062V2 INEMO MEMS Sensorplatine
STMicroelectronics
STEVAL-MKI062V2 ist die zweite Generation der Modulfamilie iNEMO™. Hier sind Beschleunigungsmesser, Gyroskope und Magnetometer mit Druck- und Temperatursensoren kombiniert, um eine 3-Achsen-Messtechnik der linearen, angulären und magnetischen Bewegung zu bieten, ergänzt mit Angaben zu Temperatur und Luftdruck/Höhe. So stellt es die neue ST 10-DOF-Plattform (Grade der Freiheit) dar.
EK-H4 Feuchtigkeit-Evaluierungskit
EK-H4 Feuchtigkeit-Evaluierungskit
Sensirion
Das Evaluierungskit EK-H4 verbindet ein einfach zu verwendendes Plug-and-Play-System für die Sensorenevaluierung mit einem Datenaufzeichnungsgerät für die gleichzeitige Aufzeichnung von Feuchtigkeit und Temperatur.
EK-H4 Feuchtigkeit-Evaluierungskit
EK-H5 Feuchtigkeit-Evaluierungskit
Sensirion
Das Evaluierungskit EK-H5 ist ein sehr einfaches System zum Testen und Evaluieren von Feuchtigkeits- und Temperatursensoren von Sensirion.
  
BROADCOM Lichtsensor;Anwendungshinweis - Einstellungen zum Testen von Umgebungslichtsensoren (335 kB,PDF)AV01-0224ENAPDS-900xKlicken Sie hier
ISTFeuchtigkeitssensor Anwendungshinweise für LinPicco FeuchtigkeitsmoduleLinPicco FeuchtigksitsmodulKlicken Sie hier
ISTFeuchtigkeitssensor Anwendungshinweise für FeuchtigkeitsschaltkreiseKlicken Sie hier
ISTFeuchtigkeitssensor Anwendungshinweise für die Sensorkabelverlängerunge in Feuchtigkeitsschaltkreisen Klicken Sie hier
ISTFeuchtigkeitssensor Anwendungshinweise für SMD-Feuchtigkeitssensoren Klicken Sie hier
MICROCHIPTemperatursensorTechnologien der TemperatursensorikAN679 Klicken Sie hier
MICROCHIPTemperatursensorSchnittstellenentwicklung zwischen dem digitalen Temperatursensor MCP9800 I2C und einem PICmicro MicrocontrollerAN988 Klicken Sie hier
MICROCHIPTemperatursensorTemperatursensor - EntwicklungsleitfadenDG4 Klicken Sie hier
MICROCHIPTemperatursensorAnaloge Lösungen für Kfz-Anwendungen - EntwicklungsleitfadenDG9 Klicken Sie hier
MICROCHIPTemperatursensorIC-Präzisionsausgleich eines Temperatursensors mit einem PICmicro-MikrocontrollerAN1001MCP9800/1/2/3Klicken Sie hier
SENSIRIONSensorESD, Latch-up und EMC für SHTxx Feuchtigkeits- und Temperatursensoren SHTxxKlicken Sie hier
SENSIRIONSensorAusgleich der NichtliniearitätSHTxxKlicken Sie hier
TEXAS INSTRUMENTS TemperatursensorSchnittstellenentwicklung zwischen MSP430 und TMP100 TemperatursensorTMP100Klicken Sie hier
HerstellerProdukttypAnwendungshinweistitelAnwendungshinweisnummerArtikelnummerURL
APTINA IMAGING SensorKurzanleitung Demo-KitMT9P031I12STCD ES MT9P031I12STCKlicken Sie hier
APTINA IMAGING SensorMT9T031 ProduktblattMT9T031C12STCD ESMT9T031C12STCKlicken Sie hier
APTINA IMAGING SensorMT9V131 ProduktblattMT9V131C12STCD ES MT9V131C12STCKlicken Sie hier
APTINA IMAGING SensorMT9V131 ProduktblattMT9V131C12STCH ES MT9V131C12STCKlicken Sie hier
APTINA IMAGING SensorMT9V135 ProduktblattMT9V135C12STCD ES MT9V135C12STCKlicken Sie hier
MICROCHIPTemperatursensorMCP9800 Temperatursensor PICtail DemoplatineMCP9800DM-PCTLMCP9800Klicken Sie hier
MICROCHIP TemperatursensorMCP9800 Temperatur-Datenlogger DemoplatineMCP9800DM-DL MCP9800Klicken Sie hier
SENSIRIONSensorEvaluierungskit EK-H4 für SHTxx Feuchtigkeitssensoren EK-H4SHTxx Klicken Sie hier
SENSIRIONSensorEvaluierungskit EK-H5 für SHT2x FeuchtigkeitssensorenEK-H5SHT2xKlicken Sie hier
TEXAS INSTRUMENTS TemperatursensorTMP100EVM Bedienungsanleitung (Rev.a)TMP100EVMTMP100NAKlicken Sie hier
HerstellerProdukttypEvaluierungskits-TitelEVK-ArtikelnummerArtikelnummerURL
HONEYWELL S&C FeuchtigkeitssensorenFeuchtigkeitssensorenKlicken Sie hier
MICROCHIPRauchmelderRE46C190-3V Fotoelektrischer Rauchmelder-ICRE46C190Klicken Sie hier
MICROCHIPRauchmelderRE46C165/6/7/8 Fotoelektrische und RE46C162/3 Ionisationsrauchmelder-ICsRE46C165/6/7/8 Klicken Sie hier
MICROCHIPRauchmelderRE46C165/6/7/8 Fotoelektrische und RE46C162/3 Ionisationsrauchmelder-ICsRE46C165/6/7/8 Klicken Sie hier
MICROCHIPRauchmelderRE46C190 - 3V Fotoelektrischer Rauchmelder-ICRE46C190Klicken Sie hier
HerstellerProdukttypSchulungstitelArtikelnummerURL