0
0 positionenCHF 0.00
Induktivitäten, Drosseln & Spulen: 46’293 Produkte gefunden

Wir bieten eine breite Palette von Induktivitäten, Drosseln und Spulen für eine Vielzahl von Anwendungen an. Hier finden Sie einige Informationen über die verschiedenen verfügbaren Typen.

Induktivitäten sind passive elektronische Bauelemente, die Energie in einem Magnetfeld zwischenspeichern, wenn elektrischer Strom durch die Induktorspule fließt.

Typen von Induktivitäten

Induktivitäten mit laminiertem Kern werden für integrierte Ladegeräte in Elektrofahrzeugen, Netz- und Geräuschfilter, CH- und CL-Filterdrosseln verwendet.

Luftspulen werden zur Realisierung von HF-Abstimmspulen, Filterschaltungen, Snubber-Schaltungen und für Hochfrequenzanwendungen einschließlich TV- und Radioempfängern verwendet.

Ferritkern-Induktivitäten können bei hohen und mittleren Frequenzen, Schaltkreisen und Pi-Filtern verwendet werden.

Dank ihrer geringen Größe sind Spulenkörper-Induktivitäten für Leistungsadapteranwendungen in SNT-Schaltungen, Eingangs- und Ausgangsfiltern sowie Pi-Filtern geeignet.

Induktivitäten mit Ringkern weisen ein Hochmagnetfeld und einen hohen Induktivitätswert bei weniger Wicklungen auf. Bei sehr niedriger Impedanz bieten sie eine hohe Effizienz.

Sie werden in medizinischen Geräten, Schaltreglern, industriellen Steuerungen und SNT-Ausgangsfiltern eingesetzt.

Geschirmte Induktivitäten zur Oberflächenmontage sind Induktivitäten, die speziell für Anwendungen zur Leiterplattenmontage entwickelt wurden und eine Abschirmung aufweisen, die EMI und Rauschen von der Induktivität reduziert. Sie sind auch für den Einsatz in Designs mit hoher Dichte geeignet.

Drahtlose Ladespulen werden durch Wickeln eines Litzenleiters und Einführen in einen Ferrit hergestellt. Die Ladespulen werden zum drahtlosen Laden von Informations- und Kommunikationsgeräten sowie Industrie-, Medizin- und anderen Produkten verwendet.

Mehrschichtige Chip-Induktivitäten werden durch Drucken eines Spulenmusters auf dünne Ferritplatten hergestellt. Sie werden in kleinen Wearable-Anwendungen, WLANs, Bluetooth, Einplatinencomputern und Hauptplatinen verwendet.

Wir funktioniert eine Induktivität?

Wenn ein elektrischer Strom durch einen Leiter wie Kupferdraht fließt, erzeugt der Strom ein kleines Magnetfeld rund um den Draht. Wenn der Draht zu einer Spule gewickelt wird, wird das Magnetfeld viel stärker. Wird der Draht um einen zentralen Kern aus einem Material wie Eisen gewickelt, so wird das Magnetfeld noch stärker.

Solange der Strom durch die Spule fließt, wird Energie im Magnetfeld gespeichert. Wenn der Strom nicht mehr fließt, beginnt das Magnetfeld, sich abzubauen, und die magnetische Energie wird wieder in elektrische Energie umgewandelt, die weiter in den Kreis fließt, bis das Magnetfeld vollständig abgebaut ist.

In welchen Anwendungen werden Induktivitäten verwendet?

Induktivitäten werden hauptsächlich in elektrischen und elektronischen Geräten für die folgenden Hauptzwecke verwendet:

  1. Drosseln, Blockieren, Dämpfen oder Filtern/Glätten von Hochfrequenzrauschen in elektrischen Schaltungen
  2. Speichern und Übertragen von Energie in Leistungswandlern (DC/DC oder AC/DC)
  3. Erstellen von abgestimmten Oszillatoren oder LC(Induktivität/Kondensator)-„Tank“-Schaltungen
  4. Anpassen der Impedanz
Show More
Buyer Survey
Käuferumfrage 2024 von
Nehmen Sie an unserer Umfrage teil und gewinnen Sie fantastische Preise!
TDK
SMD-Ringkerndrosseln EPCOS / TDK CMC
SMD-Ringkerndrosseln EPCOS / TDK CMC
TDK offers an extensive range of electronic components for E-bike and Pedelec
TDK
TDK bietet ein umfangreiches Sortiment an elektronischen Bauelementen für E-Bikes und Pedelecs an
Trade Account