Digitale Fertigungsstätte

Beschleunigen Sie Ihre digitale Transformation mit Analog Devices

Die digitale Fertigungsstätte ist ein Werk, dessen Betrieb auf Daten basiert. Betriebsdaten von Werksgeräten, Robotern und Maschinen werden kombiniert und analysiert, um schnell neue Erkenntnisse zu gewinnen und Entscheidungen zu treffen. Diese Erkenntnisse sind von wesentlicher Bedeutung, um eine höhere Auslastung, optimierte Produktionsabläufe, erhöhte Energieeffizienz und reduzierten Rohstoffverbrauch zu ermöglichen und so die Kapazität in der Fertigungsstätte voll ausschöpfen zu können.

Innerhalb der intelligenten Fertigungsstätte bietet das Portfolio der IO-Link-Master und -Device-Transceiver von Analog Devices eine flexible Möglichkeit, um die Intelligenz von der SPS näher an die Sensoren in der Fertigungsstätte zu bringen. Indessen werden Prozessanlagen, die oft eine Erweiterung der intelligenten Fertigungsstätte sind, unter Verwendung des Ethernet-APL-Standards modernisiert, indem High-Speed-Ethernet zu Feldgeräten hinzugefügt wird, die oft in entfernten und eigensicheren Umgebungen eingesetzt werden.

Digitalisieren und verbinden Sie die Automatisierungsgeräte Ihrer digitalen Fertigungsstätte nahtlos mit den bewährten, einfach umzusetzenden Mess- und Konnektivitätslösungen von ADI.

Analog Devices ermöglicht die digitale Fertigungsstätte der Zukunft

Erfahren Sie, wie ADI die physische Welt der Fertigungsstätte mit einer zentralen Steuerung verbindet, indem die Umgebung präzise erfasst, gemessen und interpretiert wird und dann Daten im gesamten Betriebsnetzwerk sicher bereitgestellt werden.

Intelligente Fertigungsstätte: Empfohlene Produkte

Industrial Ethernet-Physical-Layer-Devices

Abwärtsregler mit internem Leistungsschalter

Abwärtsregler mit hoher Eingangsspannung

DC-Motortreiber

IO-Link-Transceiver

SPoE-betriebenes Gerät (PD)

  • LTC9111

Mikrocontroller mit äußerst geringer Leistungsaufnahme

Alles über die Anwendung

Intelligente Fertigungsstätte: IO-Link-Sensor/-Betätiger

Sensoren und Betätiger für die intelligente Fertigungsstätte fördern eine bessere Entscheidungsfindung, um flexible und leicht optimierte Fertigungsprozesse zu unterstützen. Die IO-Link®-Technologie von Analog Devices Inc. (ADI) verwandelt herkömmliche Sensoren in intelligente Sensoren, um Industrieanlagen zu in Echtzeit konfigurierbaren intelligenten Fertigungsstätten aufzuwerten.

Sensor für intelligente Fertigungsstätten – Anwendungsfall

Feldgeräte

Willkommen an der Front von Industrie 4.0. Feldgeräte kombinieren Sensoren, Betätiger, intelligente Signalverarbeitung und robuste Kommunikation, während sie oft in den anspruchsvollsten Umgebungen eingesetzt werden. Diese Intelligent Edge-Geräte sind für die Erfassung, Interpretation und Übermittlung von Daten an die Cloud verantwortlich, wo Algorithmen und Analysen diese in Erkenntnisse und Aktionen umwandeln.

Feldgeräte – Anwendungsfall

Sensor-AFE und Messung für die intelligente Fertigungsstätte

Intelligente Industriesensoren mit IO-Link-Kommunikation sind für eine Vielzahl von Messparametern wie Druck, Temperatur, Winkel und Position üblich. Mit vorausgewählten Technologiekombinationen, Tools und Fachwissen unterstützen die Präzisions-Signalketten von ADI einen vereinfachten Designprozess mit Optimierungen für wichtige Leistungsspezifikationen für intelligente Sensoren wie Rauschen, Bandbreite, Dichte und Leistungseffizienz. Unsere AFE-Sensorsignalketten können schnell ausgewertet und auf die genauen Anwendungsanforderungen abgestimmt werden. Komplette LTspice®-Schaltungen, technische Artikel und Power-Management-Lösungen stehen zum Download zur Verfügung.

Teilenr.Primärfunktion des GerätsSchnittstellenprotokollAnmerkungenVersorgungsspannungsbereichGehäuse
MAX14828IO-Link-Device-TransceiverIO-LinkEnergiesparend, äußerst kompakt, IO-Link-Device-Transceiver9 V bis 65 VTQFP-Gehäuse, unbedrahtet, 25-WLCSP-N/A
MAX14827AIO-Link-Device-TransceiverIO-LinkEnergiesparend, äußerst kompakt, zweifacher Treiber, IO-Link-Device-Transceiver9 V bis 65 VTQFP-Gehäuse, unbedrahtet, 25-WLCSP-N/A
MAX22513IO-Link-Device-TransceiverIO-LinkIO-Link-Device-Transceiver (DC/DC) mit Überspannungsschutz und zweifachem Treiber9 V bis 36 V28-LFCSP-3,5X5,5X0,75,32-WLCSP-N/A
MAX22514IO-Link-Device-Transceiver, IO-Link-Master-TransceiverIO-LinkIO-Link-Device-Transceiver (DC/DC) mit Überspannungsschutz8 V bis 36 V24-LFCSP-4X5X0,75,25-WLCSP-N/A
MAX22515IO-Link-Device-Transceiver, IO-Link-Master-TransceiverIO-LinkIO-Link-Transceiver mit integriertem Schutz9 V bis 36 VTQFP-Gehäuse, unbedrahtet, 20-WLCSP-N/A

Allgemeine Temperatursensor-Signalkette mit IO-Link

Allgemeine Temperatursensor-Signalkette mit IO-Link

AFE

Teilenr.Auflösung (Bit)Abtastrate (max.) (SPS)GerätearchitekturEingangstypDatenausgangsschnittstelleLeistung (typ.) (W)Gehäuse
AD7124-42419.2kSigma-DeltaDifferentiell, Pseudo-Differentiell, AsymmetrischSeriell, SPI842 µ32-poliges LFCSP (5 mm x 5 mm x 0,75 mm mit EP), 32-poliges LFCSP (5 mm x 5 mm x 0,95 mm mit EP), 24-poliges TSSOP
AD7124-82419.2kSigma-DeltaDifferentiell, Pseudo-Differentiell, AsymmetrischSeriell, SPI842 µ32-poliges LFCSP (5 mm x 5 mm x 0,75 mm mit EP), 32-poliges LFCSP (5 mm x 5 mm x 0,95 mm mit EP)

IO-Link-Transceiver

Entfernungssensor-Signalkette mit IO-Link

Entfernungssensor-Signalkette mit IO-Link

Präzisions-Mikrocontroller

Teilenr.Abtastrate (max.) (SPS)Gehäuse
MAXQ7667250k48-LQFP-7X7X1.4

IO-Link-Transceiver

IO-Link-Betätiger (Magnettreiber)

IO-Link-Betätiger (Magnettreiber)

DC-Motortreiber

Teilenr.MotortypAnz. der TreiberSpitzenmotorstrom (A)EffektivstromIntegrierte StrommessungVVERSORGUNG (min.) (V)VVERSORGUNG (max.) (V)Gesamt-RON (typ.) (mO)IVERSORGUNG (typ.) (mA)RichtungssteuerungStromregelungInterne CR-ReferenzGehäuse
MAX22200Magnet81.51Ja4.5362002.5UnabhängigInternJa32-LFCSP-5X5X0.75

IO-Link-Transceiver

Temperatursensor-Signalkette mit IO-Link

Temperatursensor-Signalkette mit IO-Link

Digitale Temperatursensoren

Teilenr.Primärfunktion des GerätsTemperatursensor-SchnittstelleMax. Fehler Übertemp. (Grad)Auflösung (Bit)25 °C Temperaturfehler (typ.) (Grad)Temperaturauflösung (typ.) (°C/LSB)DatenausgangsschnittstelleVs+ (min.) (V)Vs+ (max.) (V)Gehäuse
MAX31875TemperatursensorLokal212Seriell, 2C1.63.64-WLCSP-N/A
ADT7420TemperatursensorInterner Temperatursensor0.5160.250.0078Digital, Serial-2C2.75.516-poliges LFCSP (4 mm x 4 mm)

IO-Link-Transceiver

Drucksensor-Signalkette mit IO-Link

Drucksensor-Signalkette mit IO-Link

Gemultiplexte A/D-Wandler

Teilenr.Auflösung (Bit)Abtastrate (max.) (SPS)ADC-SNR in dBFS (typ.) (dBFS)ADC-INL (max.) (LSB)GerätearchitekturEingangstypDatenausgangsschnittstelleLeistung (typ.) (W)Gehäuse
AD7124-42419.2kSigma-DeltaDifferentiell, Pseudo-Differentiell, AsymmetrischSeriell, SPI842 µ32-poliges LFCSP (5 mm x 5 mm x 0,75 mm mit EP), 32-poliges LFCSP (5 mm x 5 mm x 0,95 mm mit EP), 24-poliges TSSOP
AD4130-8242.4k97.9251.7Sigma-DeltaDifferentiell, Pseudo-Differentiell, AsymmetrischSeriell, SPI57,6 µWLCSP (2,70 mm x 3,56 mm x 0,50 mm) mit 35 Kugeln

IO-Link-Transceiver

RTD-Temperatursensor-Signalkette mit IO-Link

RTD-Temperatursensor-Signalkette mit IO-Link

RTD-Schnittstelle

Teilenr.Primärfunktion des GerätsMax. Fehler Übertemp. (Grad)Temperatursensor-SchnittstelleVs+ (max.) (V)Vs+ (min.) (V)Gehäuse
MAX31865RTD-Schnittstelle, Temperatursensor0.5Remote3.6320-SSOP-5,3_MM,20-LFCSP-5X5X0,75

IO-Link-Transceiver

Thermoelement-Temperatursensor-Signalkette mit IO-Link

Thermoelement-Temperatursensor-Signalkette mit IO-Link

Thermoelement-Schnittstelle

Teilenr.Primärfunktion des GerätsTemperatursensor-SchnittstelleMax. Fehler Übertemp. (Grad)Auflösung (Bit)25 °C Temperaturfehler (typ.) (Grad)DatenausgangsschnittstelleGehäuse
MAX31855Temperatursensor, Thermoelement-SchnittstelleRemote214Seriell, SPIKompakter IC, schmal (0,15 Zoll)

IO-Link-Transceiver

Winkelpositionssensor (AMR) mit IO-Link

Winkelpositionssensor (AMR) mit IO-Link

Magnetfeldsensoren

Teilenr.Auflösung (Bit)Abtastrate (max.) (SPS)ADC-SNR in dBFS (typ.) (dBFS)ADC-INL (max.) (LSB)GerätearchitekturEingangstypDatenausgangsschnittstelleLeistung (typ.) (W)Gehäuse
AD4680161M92.51.5SARDifferentiellSeriell, SPI29,4 m16-poliges LFCSP (3 mm x 3 mm x 0,75 mm mit EP)
AD468116500k92.51.5SARDifferentiellSeriell, SPI18,7 m16-poliges LFCSP (3 mm x 3 mm x 0,75 mm mit EP)

IO-Link-Transceiver

Winkelpositionssensor (Encoder) mit IO-Link

Winkelpositionssensor (AMR) mit IO-Link

Magnetfeldsensoren

Teilenr.Anz. von Verst.GBP (typ.)Anstiegsrate (typ.) (V/µs)Vos (max.)Ibias (max.)Stromrauschdichte (typ.) (A/rtHz)VRauschen Dichte (typ.) (V/rtHz)Rail-to-RailIq/Amp (typ.) (A)Vs Bereich (min.) (V)Vs Bereich (max.) (V)Gehäuse
AD8656228M11250 µ10p1f2.7nBeide4,5 m2.75.58-poliges SOIC, 8-poliges MSOP

ADC-Treiber

Teilenr.BW -3 dB (typ.) (Hz)Anstiegsrate (typ.) (V/us)VerstärkungseinstellungIs (typ.) (A)Vs Bereich (min.) (V)Vs Bereich (max.) (V)Gehäuse
ADA4945-1 Volllast145M600Widerstand4 m31016-poliges LFCSP (3 mm x 3 mm mit EP)

Komparator

Teilenr.Ausbreitungsverzögerung V p-p (typ.) (s)AusgangslogikVos (typ.) (V)Ausgangsanstiegszeit/-abfallzeit (typ.) (s)Iq/Amp (max.) (A)Vs Bereich (min.) (V)Vs Bereich (max.) (V)AnmerkungenGehäuse
LTC6702320nCMOS1 m11n, 15n30 µ1.75.5Kompakte, äußerst energiesparende Niederspannungs-Doppelkomparatoren8-poliges SOT-23, 8-poliges DFN (2 mm x 2 mm mit EP)

ADC

Teilenr.Auflösung (Bit)Abtastrate (max.) (SPS)ADC-SNR in dBFS (typ.) (dBFS)ADC-INL (max.) (LSB)GerätearchitekturEingangstypDatenausgangsschnittstelleLeistung (typ.) (W)Gehäuse
AD7380164M92.5SARDifferentiellSeriell, SPI83 m16-poliges LFCSP (3 mm x 3 mm x 0,75 mm mit EP)
AD468116500k92.51.5SARDifferentiellSeriell, SPI18,7 m16-poliges LFCSP (3 mm x 3 mm x 0,75 mm mit EP)

IO-Link-Transceiver

Neigungsmesser mit IO-Link

Neigungsmesser mit IO-Link

Beschleunigungsmesser

Teilenr.Anz. an AchsenBeschleunigungsmessbereichBW (typ.) (Hz)AusgangstypErfassungsachseIs (typ.) (A)Vs+ (min.) (V)Vs+ (max.) (V)Gehäuse
ADXL357310 g, 20 g, 40 g1kI²C, SPIX, Y, Z200 µ2.253.614-poliges LCC (6 mm x 6 mm)

IO-Link-Transceiver

Teilenr.Primärfunktion des GerätsSchnittstellenprotokollAnmerkungenVersorgungsspannungsbereichGehäuse
MAX14827AIO-Link-Device-TransceiverIO-LinkEnergiesparend, äußerst kompakt, zweifacher Treiber, IO-Link-Device-Transceiver9 V bis 65 VTQFP-Gehäuse, unbedrahtet, 25-WLCSP-N/A
MAX22513IO-Link-Device-TransceiverIO-LinkIO-Link-Device-Transceiver (DC/DC) mit Überspannungsschutz und zweifachem Treiber9 V bis 36 V28-LFCSP-3,5X5,5X0,75,32-WLCSP-N/A
MAX22515IO-Link-Device-Transceiver, IO-Link-Master-TransceiverIO-LinkIO-Link-Transceiver mit integriertem Schutz9 V bis 36 VTQFP-Gehäuse, unbedrahtet, 20-WLCSP-N/A

Stärken Sie den Intelligent Edge mit Feldgeräten der nächsten Generation

Fortschritte bei Mess-, Verarbeitungs-, Sicherheits-, Konnektivitäts- und Power-Management-Technologien unterstützen die Entwicklung intelligenterer Feldgeräte, welche datengesteuerte Erkenntnisse und die digitale Transformation der Prozessindustrie ermöglichen. Erhalten Sie neue Daten und Erkenntnisse und verbessern Sie die Anlageneffizienz mit Technologien wie Ethernet-APL, intelligenten Datenkonvertern mit ultrageringer Leistungsaufnahme und hochsicheren Mikrocontrollern mit hocheffizienter KI-Beschleunigung und drahtloser Konnektivität.

ADuCM362AD5700ADUM1441AD7124-4AD7124-8ADP2360
Analoger Präzisions-Mikrocontroller mit geringer Leistungsaufnahme mit zwei Sigma-Delta-ADCs, ARM Cortex-M3+HART-Modem mit geringer Leistungsaufnahme+Digitaler Mikropower-Vierkanal-Isolator, Standard hoch (3/1-Kanaldirektionalität)+4 Kanäle, rauscharm, energiesparend, 24-Bit-Sigma-Delta-ADC mit PGA und Referenz+8 Kanäle, rauscharm, energiesparend, 24-Bit-Sigma-Delta-ADC mit PGA und Referenz+50 mA, 60 V, Abwärtsregler mit hoher Effizienz

Ultraschall-Durchflussgeber

Ultraschall-Durchflussgeber

Ultraschall-Durchflussgeber, integriertes AFE

Ultraschall-Durchflussgeber, integriertes AFE

Druckgeber

Druckgeber

Elektromagnetischer Durchflussgeber

Elektromagnetischer Durchflussgeber

Elektromagnetischer Durchflussgeber, integriertes AFE

Elektromagnetischer Durchflussgeber, integriertes AFE

Temperatur-Transmitter

Temperatur-Transmitter

Differenzdruck-Durchflussgeber

Differenzdruck-Durchflussgeber

Radar-Füllstandsgeber (24 GHz)

Radar-Füllstandsgeber (24 GHz)